Die Boko Haram ist traurigerweise bekannter geworden als Anderes, was aus Nigeria – dem einwohnerreichsten afrikanischen Land – zu berichten ist.
Jene sorgte und sorgt für entsetzliches Elend und Leid in Nigeria. Hunderte von Kirchen brennen, Tausende sind auf der Flucht, Mädchen und Frauen werden vergewaltigt.
Wir haben uns an diese Nachrichten schon so gewöhnt, dass sie uns nicht mehr aufschrecken oder in Bewegung setzen.
Da aber ist eine „verwundete Heilerin“, Suzan Mark, selber geflüchtet, jetzt Leiterin des Frauenpfarramts. Nach einem Theologiestudium leitet sie nun den Frauenverbund in der „Kirche der Geschwister in Nigeria“. In den Camps und Dörfern organisiert sie Trauma- Workshops, sorgt für geschützte Räume und immer bezieht sie die Kinder mit ein.- Sie sagt: nach all den fürchterlichen Erfahrungen mit Gewalt und Hass dürften Hass und Gewalt von den Kindern nicht weitergetragen werden.
Die Frauen erleben ja häufig schon Gewalt und Unterdrückung in einer Männerwelt. Das Bedrückende aber ist, dass ein Mädchen, das dann ein Kind bekommt, gezeichnet ist und von der Gesellschaft verstoßen wird. Erschwerend kommt ein strenges Bibelverständnis zum Thema „Mann und Frau“ hinzu.
Bildungsangebote durch die Kirche und rechtliche Unterstützung geben den Frauen dann wieder Hoffnung auf eine menschliche und eben auch wirtschaftliche Zukunft. Toleranz und Verständnis in der Familie und ebenso zwischen Moslems und Christen wäre notwendig.
Die Theologin sagt:“ Wenn ich das Evangelium predige, darf ich keine Botschaft von Hass verbreiten.
Ich rede von Licht und Hoffnung.“ Und die Leute sagen, sie lebe, was sie sagt.

Berichtet von J.v.Lübtow

 

zurück zur Startseite

Termine

Montag, 22. April Ostermontag

10.00 Uhr
Zentraler Gottesdienst in der Margaretenkirche in Plüderhausen mit Pfarrer Walz.

Alle Urbacher Gemeindeglieder sind herzlich zum Gottesdienst in die Margaretenkirche nach Plüderhausen eingeladen!

Keine Gottesdienste und Kindergottesdienste in der Afrakirche und in der Friedenskirche.

Dienstag, 23 April

Keine Kirchenchorprobe im Gemeindehaus!

Mittwoch, 24. April

9.00 Uhr
Liturgische Morgenfeier im Gemeindehaus,
Joachim von Lübtow

Donnerstag, 25. April

20.00 Uhr Posaunenchorprobe im Gemeindehaus

Freitag, 26. April

10.30 Uhr Andacht im Alexanderstift, Schrödergasse, Wulf-Henrik von Krosigk

Sonntag, 28. April,
Quasimodogeniti

Afrakirche:

9.30 Uhr
Gottesdienst, Prädikantin Carola Müller-Greiner

Die Kollekte ist für Aufgaben in unserer eigenen Gemeinde bestimmt.

Friedenskirche:

Kein Gottesdienst

Keine Kindergottesdienste im Gemeindehaus und in der Friedenskirche

Montag, 29. April

18.00 Uhr
Ökumenisches Friedensgebet im Gemeindehaus

Dienstag, 30. April

14.30 Uhr
Frauenkreis im Gemeindehaus

20.00 Uhr
Kirchenchorprobe im Gemeindehaus

Mittwoch, 1. Mai

Keine liturgische Morgenfeier im Gemeindehaus

 

Montag, 22. April 2019
Zur letzten Zeit wird kein Volk wider das andere das Schwert erheben, und sie werden hinfort nicht mehr lernen, Krieg zu führen.
Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch.

Pfarramtssekretärin


Dorothee Kaiser (zuständig für beide Seelsorgebezirke)
Kirchgasse 4
73660 Urbach

Telefon: 07181 / 81467

Öffnungszeiten d. Gemeindebüros:
Mo, Di, Fr: 9.00 – 11.30 Uhr
Mi: 14.00 – 17.00 Uhr


Unsere Bankverbindungen


Volksbank Stuttgart

IBAN
DE53 6009 0100 0603 5180 01

BIC VOBADESS


Kreissparkasse Schorndorf

IBAN
DE29 6025 0010 0005 0022 16

BIC SOLADES1WBN