Was suchen wir denn im Urlaub? Ruhe, Erholung, Ausspannen, die Seele baumeln lassen, Tapetenwechsel, mal rauskommen aus dem Alltag, sich den Wind um die Nase wehen lassen, Abenteuer, die Sehnsucht nach der Ferne und Fremden.
Urlaub hat ursprünglich etwas mit Erlauben zu tun: man musste sich die Erlaubnis holen, sich von der Truppe entfernen zu dürfen, sich dem Eigenen zuwenden zu können; etwas anderes zu tun als das, was einem befohlen und aufgetragen war.
Also auszuspannen wie das Pferd ausgespannt wird; die Seele baumeln zu lassen, die sonst „stramm“ stehen muss; der Eintönigkeit des Alltags zu entrinnen und die Sinne anderes wahrnehmen zu lassen; einen frischen Wind in den Bergen, am Meer, in der Beziehung zu spüren.
Urlaub kann die Sehnsucht befriedigen, aus sich herausgehen zu dürfen, sich gehen zu lassen, wohin auch immer, sich zu besuchen und Besuch zu empfangen.
Im Urlaub, in den Ferien darf man etwas ruhen lassen, sucht man die Pause, die Ruhe. Gott ruhte am 7. Tag und wir sollen auch ruhen zum Segen und zum Heil für alle.
Darum wünsche ich allen Urlaubern einen behüteten und gesegneten Urlaub.

Ihr

Joachim von Lübtow

 

zurück zur Startseite

Termine

Sonntag, 19. August,
12. So. nach Trinitatis

Afrakirche

Kein Gottesdienst

Kein Kindergottesdienst im Gemeindehaus

Friedenskirche

10.30 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl, Pfarrer Bruckmann

Die Kollekte ist für die Arbeit in der Ökumene und für die Auslandsarbeit bestimmt.

Kein Kindergottesdienst

Montag, 20 August

19.30 Uhr
Ökumen. ProChrist Gebetsabend im Christlichen Zentrum Life in Plüderhausen

Mittwoch, 22. August

8.30 Uhr
Liturgische Morgenfeier im Chor der Afrakirche,
Joachim von Lübtow

Donnerstag, 23. August

20.00 Uhr
Posaunenchorprobe im Gemeindehaus

Freitag, 24. August

10.30 Uhr
Andacht im Alexanderstift,
Haus Schrödergasse,
Pfarrer Brodbeck

Keine Worship.Time. in den Ferien

Sonntag, 26. August,

Afrakirche

Kein Gottesdienst

Kein Kindergottesdienst im Gemeindehaus

Friedenskirche

10.30 Uhr
Gottesdienst, Prädikantin Martina Schrag

Kein Kindergottesdienst

Sonntag, 19. August 2018
Der HERR hat mich gesandt, den Elenden gute Botschaft zu bringen, die zerbrochenen Herzen zu verbinden, zu verkündigen den Gefangenen die Freiheit.
Paulus schreibt: Wir sind Gehilfen eurer Freude.

Pfarramtssekretärin


Dorothee Kaiser (zuständig für beide Seelsorgebezirke)
Kirchgasse 4
73660 Urbach

Telefon: 07181 / 81467

Öffnungszeiten d. Gemeindebüros:
Mo, Di, Fr: 9.00 – 11.30 Uhr
Mi: 14.00 – 17.00 Uhr


Unsere Bankverbindungen


Volksbank Stuttgart

IBAN
DE53 6009 0100 0603 5180 01

BIC VOBADESS


Kreissparkasse Schorndorf

IBAN
DE29 6025 0010 0005 0022 16

BIC SOLADES1WBN